Donnerstag, 18. März 2010

unverhoffter Frühlingsputz

So, der Termin heute ist geplatzt. Die Mutter, die nicht wußte, welche Schule ihre Tochter genau besucht, hat sich von ebendieser heute belehren lassen, dass das Töchterchen keine Lernberatung benötigt, sondern Nachhilfe.
Diese Nachricht hab allerdings nicht ich erhalten, sondern befremdlicherweise Sophie - per SMS!!
Und Sophie ist nur ganz kurz vor 2 1/2 Jahren auf unserer Webseite aufgeschienen und es ist uns ein absolutes Rätsel, woher die Dame ihre Telefonnummer hatte.
Aber gut, die Nachricht hat mich erreicht und ich hab somit einen unerwarteten freien Nachmittag.

So geht der Tag, der mit unangenehmen Zahnschmerzen und einer schnell eingeschobenen Wurzelbehandlung begann, doch noch angenehm weiter.

Und bei dem herrlichen Sonnenschein hab ich grad ungewohntes Interesse daran einen Frühlingsputz zu starten.
Vielmehr bin ich schon mittendrin. Was als Todo-Liste begann weitet sich also aus...

Vorhin hab ich entdeckt, dass sich in einer Wohnung unendlich viele Ecken finden, in denen sich Schmutz und Dreck obwohl eigentlich täglich im Blick sehr gut verstecken können.
Eigentlich wollte ich nur den Geschirrspüler schnell mit einem Maschinenreiniger durchlaufen lassen. Auf der Anleitung steht aber auch, wie man die Gummidichtungen des Geräts putzen kann.
Gummidichtungen? Ach ja, die schwarzen Dinger rundherum - schnell inspiziert und dann ganz viel Grausen. Aber nicht lange. Ich griff zum Schwamm und jetzt blitzt und blankt der Geschirrspüler innen und außen! Hurra!

Aktuell weichen gerade die Vorhänge in der Badewanne, ich spül vor der eigentlichen Wäsche mal den groben Staub raus. Leider hab ich die Dinger schon viel zu lange nicht mehr gewaschen und dementsprechend ekelhaft ist die Prozedur. Wäah. Ürks.
Dabei rauchen wir schon lange nicht mehr im Wohnzimmer. (Ich krieg grad Angst vor den Arbeitszimmer-Hängern.)
Aber ich geb die Hoffnung auf ein ordentliches Endergebnis nicht auf.

Ansonsten hab ich das Fax geschickt, den Zahnarzttermin vereinbart und gleich wahrgenommen *g*, die Mails an G., B. und K. verschickt.
Wenn die Vorhänge dann waschen, geh ich schnell noch ein bissl was einkaufen solang die Sonne noch scheint.

Und dann wartet immer noch der Schreibtisch.....

edit:
Und er wartet, und wartet und bis morgen wird er's auch noch erwarten!
Dafür hab ich noch gekocht, sämtliche Vorhänge gewaschen - nach 2 Wäschen mit Gardinenweiß und Sauerstoffaction sind sie auch wieder so gut wie weiß geworden, was für ein Triumph! Und nebenbei noch schnell die Wäsche weggeräumt sowie jetzt eine Stunde gestrampelt.
Ich bin äußerst zufrieden.

Die letzten 3mal radfahren waren extrem hart für mich, ich war 2mal sooo knapp davor aufzugeben und hab die letzte Viertelstunde nur mit ganz viel Selbst-gut-zureden geschafft.
Dann musste ich wieder daran denken, dass ich oft an meinen eigenen hohen Ansprüchen an mich selbst scheitere und hab mir für gestern "trainingsfrei" verordnet. War das schön!!
Und heute gings wieder super dahin, die Stunde war schon auch anstrengend, aber ich bin nicht halbtot vom Rad gekippt, sondern hatte Spaß dran.
Sich selbst zu quälen hat nur bedingt Sinn, das hab ich da gleich wieder bestätigt bekommen.

Next Exit:

Aktuelle Beiträge

Schöne Idee. Ich...
Schöne Idee. Ich glaube, das werd ich am Wochenende...
Jule (Gast) - 2014-02-20 14:41
Cool, jetzt kann ich...
Cool, jetzt kann ich das zuordnen! Das muss in der...
Kinkerlitzch3n - 2014-01-29 18:40
Das ist ein echter ROA
Wo ist das aufgenommen? Hier gibts mehr facebook.com/ROAStreetArt
Jan (Gast) - 2014-01-26 18:45
.
momoseven - 2013-10-25 15:26
Gute Reise Eugenie!
Du warst eine wundervolle Frau und eine ungeheure...
Kinkerlitzch3n – 2013-10-25 14:20

User Status

Du kannst Dich hier anmelden.
Login

Status

Online seit 4768 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2015-05-02 17:36

Ich freue mich über Post an:

kinkerlitzch3n (ät) hotmail (punkt) com

Suche



Tracker


Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Anderorts
Anna
Artverwandte
Auf dem Weg
Ausbildung Lernberatung
Befindlichkeiten
Bloggeria
Dead and gone (hope so)
Der Liebste von allen
Done & To do Listen
Eigene Werke
Familystuff
Festivals
genäht, gemalt, geschraubt, uvm.
Impressum
Kinkerlitzchen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren